Uncategorized Vorlesetag mit Oberbürgermeister Lennart Siefert, Silvia Rüdell von der Stadtbücherei und Doreen Herrig (Polizei Bad Ems)

Vorlesetag mit Oberbürgermeister Lennart Siefert, Silvia Rüdell von der Stadtbücherei und Doreen Herrig (Polizei Bad Ems)

Bereits seit 2004 ist der Bundesweite Vorlesetag auf gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung Deutschlands größtes Vorlesefest und ein öffentliches Zeichen, um alljährlich am dritten Freitag im November Kinder und Erwachsene für die Bedeutung des Vorlesens zu begeistern. Denn Geschichten verbinden – doch nicht jeder erlebt zu Hause, wie

schön Vorlesen ist. Darum kann man am Vorlesetag, der in diesem Jahr unter dem Motto „Gemeinsam einzigartig“ am 18. November stattfindet, die Freude am Lesen mit anderen erleben.

Diese Freude wurde in der Lahnsteiner Grundschule Friedrichssegen schon am 14. November geteilt: Oberbürgermeister Lennart Siefert las den Viertklässern aus der „Wölfe-“ und der „Delfin“-Klasse aus einem seiner liebsten Kinderbücher vor: „Hannes Strohkopp“ von Janosch. „In dem Buch geht es gleich zu Anfang ein wenig gegen die Lehrer“, erklärte er augenzwinkernd, warum er diese Geschichte gewählt hat. Zugleich betonte die Wichtigkeit des Lesens: „Man kann in endlose, immer neue Welten eintauchen und unbegrenzt Abenteuer erleben!“ Ein weiterer Vorteil: „Wer liest, kann meistens auch besser schreiben und bekommt gute Noten in Deutsch.“

Zuvor konnten die Mädchen und Jungen Siefert noch Fragen stellen. „Wie sieht der Arbeitstag als Oberbürgermeister aus? Darfst du alles allein entscheiden? Welches ist dein Lieblingsbuch? Wie viel kostet unsere Schule?“, war nur ein kleiner Teil der rund zwanzig Fragen, die der OB den Kindern beantwortete.

Als kleines Dankeschön überreichte Rektorin Petra Edel in Namen aller Kinder im Anschluss an die kleine Lesung einen von der Lehrerin der zweiten Klasse gebastelten Weihnachtselch.

In der „Erdmännchen-Klasse“ bescherte Frau Herrig von der Polizeiinspektion Bad Ems den Kindern eine schöne Stunde mit den „drei???“.

Auch Silvia Rüdell aus der Stadtbücherei Lahnstein war an diesem Morgen in der Grundschule, um Schülerinnen und Schülern der ersten und zweiten Klasse aus dem Buch „Der Tag, an dem der Opa den Wasserkocher auf den Herd gestellt hat“ von Marc-Uwe Kling vorzulesen.   (Text: Stadt Lahnstein)

 

Related Post

BaustellenfahrpläneBaustellenfahrpläne

Ab dem 25.09.2023 beginnt die Baumaßnahme Lahnstein- Friedrichsegen. Diese wird voraussichtlich bis Ende des Jahres andauern. Anbei finden Sie daher die geänderten Busfahrpläne der Strecke Frücht-Oberlahnstein zum Download:   Baustellenfahrplan