Einschulung

Schulgesetz von Rheinland- Pfalz:
§ 57
Beginn des Schulbesuchs
Alle Kinder, die bis zum 31. August das sechste Lebensjahr vollenden, besuchen die Schule mit dem Beginn des Schuljahres.

 

Trifft dies auf Ihr Kind zu und Sie wohnen in Friedrichssegen oder Frücht? Dann wird Ihr Kind bei uns eingeschult. 

Die Anmeldung erfolgt in der dritten oder vierten Schulwoche nach den Sommerferien. Der genaue Termin wird hier und in den örtlichen Mitteilungsblättern bekannt gegeben.

In diesem Jahr findet die Anmeldung am 10.9.2020 von 8-12 Uhr.

Zur Anmeldung wird benötigt:

  • Geburtsurkunde oder Familienstammbuch
  • Bescheinigung über Besuch einer Kindertagesstätte/ eines Kindergartens

 

Es müssen diverse Unterlagen ausgefüllt werden. Sie bekommen die Unterlagen bei der Anmeldung, können sie sich aber auch hier schon ausdrucken und ausfüllen.

Anmeldeunterlagen

Falls Sie sich schon entschieden haben, unserem Förderverein beizutreten, ihr Kind in der Ganztagsschule anzumelden o.ä., können Sie am Tag der Anmeldung auch diese Schriftstücke mitbringen.

Informationen zur Schulbuchausleihe.

http://www.lmf-online.rlp.de

Neben den organisatorischen Dingen zur Anmeldung ist bis zur Einschulung aber noch ein gutes Jahr, in dem wir Sie und Ihr Vorschulkind näher kennen lernen möchten!

Dies geschieht durch:

  • Elterngespräche
  • Besuch der Kitas und/ oder Gespräch mit den Erzieher/innen
  • Termin beim Gesundheitsamt (Erhalten Sie bei der Anmeldung)

Sie können auch gerne einen Termin mit der Schulleiterin, Frau Edel, ausmachen, um sich das Schulgebäude mit Ihrem Kind anzusehen!

Einfach anrufen oder mailen. Es ist wichtig, dass Ihr Kind sich bereits im Gebäude auskennt, wenn der „große Tag der Einschulung“ ansteht! 

Die Einschulung findet immer am zweiten Schultag nach den Sommerferien statt!

 

 

Eine ausführliche Liste der Dinge, die Sie anschaffen müssen, bekommen Sie am Elternabend im Mai/ Juni. Hier schon einige Tipps:

Schulranzen

Anschaffungsliste vorab

Information für Gastschulanträge:

Bitte melden Sie Ihr Kind zunächst an der für Sie zuständigen Schule an! Danach können Sie einen formlosen Brief an Ihre zuständige Schule und an uns mit der Bitte um Zuweisung schreiben.

Falls es Ihr erstes Kind an unserer Schule ist, vereinbaren Sie bitte auch einen Gesprächstermin mit der Schulleiterin, Frau Edel!

Merken

Merken